12.09.2015 - TexI-Damen - 3:1-Sieg im 1. Punktspiel
Geschrieben von: Joachim Uhlig   
Montag, den 14. September 2015 um 15:37 Uhr

Am Samstag ging es auswärts zur neu formierten Mannschaft Göltzschtal/VSV Reichenbach. Nachdem die Göltzschtaler Mädels im Spiel 1 des Tages unseren Chemnitzer Aufsteiger SSV I mit 3:2 besiegten war zumindest ein großes Achtungszeichen gesetzt und ausserdem ging es für uns erst 17:00 Uhr los.
Im ersten Satz hatten wir eine gute Aufschlagserie, welche uns einen guten Start brachte. Die Führung konnten wir stets halten und haben klar mit 25:15 gewonnen.
Der zweite Satz würde schwer werden, dass wussten wir. Und so kam es auch. Die Führung im Satz wechselte ständig. Wir waren am Ende vorn haben es aber leider nicht geschafft den Sack zuzumachen, 26:24 für Göltzschtal/VSV Reichenbach. Also ging es mit 1:1 in den dritten Satz. Der dritte Satz war hart aber wir haben es geschafft in für uns zu entscheiden mit 26:24.
Nun hieß es den vierten Satz zu gewinnen, bloß keinen fünften. Aber es war schwer. Wir hatten Annahmeprobleme, der Gegner punktete. Es stand 8:16 und es sah nicht gut aus. Dennoch konnten wir das Spiel drehen und haben auch den vierten Satz gewonnen 25:23. Welch ein Jubel, erstes Punktspiel und die ersten drei Punkte. Nun heißt es weiter dran bleiben und konzentriert arbeiten.
Großen Dank an Caro die zurück zu uns gekommen ist und uns gut unterstützt hat. (.. Doreen)

Bei Tex I waren nur 7 Feldspieler zzgl. Libera angreist. Aber ein wichtiges Saison-Start-Ergebnis wurde nach Chemnitz geholt. (Denn letzte Saison starteten wir ziemlich verpeilt.)
Glückwunsch an die Mädels! Und es ist noch mehr Potenzial drin, denn einige wichtige Spielerinnen fehlten. (..Achim)

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 14. September 2015 um 18:57 Uhr
 
 
  © 2007 - 2018 by adagge.de