04.12.2015 - Damen IV - Aller schlechten Dinge sind 3
Geschrieben von: Suzanne Mehlhorn   
Mittwoch, den 11. November 2015 um 11:26 Uhr

Am Dienstag den 1.12. ging es nach Limbach in die Halle, wo wir erst das Spiel Limbach gegen Ebersdorf II sahen und um dann selber gegen Ebersdorf I spielen zu dürfen. Wir waren zu 9. und spielten deshalb mal wieder mit unserer Libera Katja. Es war ein sehr schlechtes Spiel gewesen, wir lagen nur im ersten Satz mit 3:0 in Führung und mit der ersten Annahme lagen wir für den Rest des Abends immer im Rückstand und konnten auch nie wieder einen Ausgleich erkämpfen. Im wahrsten Sinne des Wortes: "wir wurden überrumpelt". Dazu kam keine gute Annahme, wenn überhaupt, dann meist zu nah ans Netz, schlechte bis gar keine Blocksicherung, zu wenig Bewegung auf dem Feld und die Motivation hat auch noch gefehlt. Das Ebersdorf gut ist, wissen wir, aber mit etwas mehr Punkten als zu 13 und zu 10 hätten wir alle gerechnet. Wir liegen nach 3 Spielen auf dem letzten also 6. Platz mit 0 Punkten. Nun müssen wir langsam etwas zeigen auf dem Feld um noch ein paar Punkte zu holen.

Es spielten: Josi und Antje (Außen, Mitte); Adrienne und Sophia (Zuspiel); Claudi (Mitte); Manu, Sharon und Dani (Außen); Katja (Libera)
Vielen Dank an die Zuschauer und Fans
Das nächste Spiel ist ein Heimspiel am 11.12. und wird angepfiffen um 20.30 Uhr in der Halle der Luisenschule. Wir freuen uns auf eure Unterstützung

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 07. Dezember 2015 um 18:03 Uhr
 
 
  © 2007 - 2018 by adagge.de