23.01.2007 - Herren III - Ebersdorf I & MSG II
Geschrieben von: Marc Stoll   
Dienstag, den 23. Januar 2007 um 01:00 Uhr
Zwei Spiele - vier Punkte!

Die Herren von Textima III erwarteten am 23.01.2007 zum Heimspiel "Licht und Schatten" der 3. Stadtliga als Gäste auf der Heissenberg-Arena. Denn auf dem Spielplan standen der aktuelle Tabellenführer Ebersdorf I und der aktuelle Tabellenletzte MSG II. Die TuS Ebersdorf I reiste sehr zur Freude von Texttima III mit einer großen Anzahl weiblicher Fans an. Wir hatten "nur" Günther! Aber die Gesamtsituation hatte uns einen großen Motivationsschub verpasst, der dem Spiel zu einem mindestens zweitligawürdigem Niveau verhalf. Überraschenderweise hatte dabei die Startaufstellung (von 1-6: Rol, Ivo, Sascha, Rene, Micha und Ulli, Libero: Robert) im ersten Satz die Zügel immer fest in der Hand und konnte diesen dann auch klar (25:16) für sich entscheiden. Ebersdorf I schaltete deshalb im zweiten Satz einen Gang zu, wodurch Textima III anfing nervös zu werden. Der Satz musste aus Textima-Sicht mit 18:25 abgegeben werden. Nun folgte der dritte und entscheidende Satz, der zur Zitterpartie wurde. Sascha kam anfangs mit geschickten "Legehennen" zu Punktgewinnen, die aber bald nicht mehr funktionierten. Es wurde umgeplant und klassischer Standardvolleyball gespielt. Dies führte dann dazu, zwei eigentlich nicht geplante Punkte auf unser Konto verbuchen zu können.
Im zweiten Spiel an diesem Abend war dann allerdings die Luft bei den Herren von Textima III raus. Auch der verstärkte Einsatz von Ergänzungsspielern brachte wenig. Wir quälten uns gegen eine schwache MSG II und konnten dann letztlich aber doch ohne große Mühe klar in 2 Sätzen gewinnen. Fazit: Ein starker 4-Punkte-Spieltag mit Lust auf mehr! 
Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 09. November 2007 um 15:07 Uhr
 
 
  © 2007 - 2018 by adagge.de