10.11.2009 - Herren II - SG Helbersdorf
Geschrieben von: Marc Stoll   
Donnerstag, den 12. November 2009 um 12:24 Uhr
Gutes Spiel, aber leider verloren

Das Top-Spiel gegen die 9-fachen Stadtmeister Helbersdorf I begann mit einem furiosem 1. Satz. Die Helbersdorfer (deren Team war komplett) wurde gleich zu Beginn überrumpelt und dann regelrecht an die Wand gespielt. Sie hatten total die Nerven und das Selbstvertrauen verloren. Thomas und Steffen glänzten besonders mit Superaktionen in Abwehr und Angriff.
Im Satz 2 und 3 hatten die Deutschen Meister stets Punktevorsprung, den sie sich auch nicht mehr nehmen ließen. Im 3. Satz kam Tex II noch mal auf 18:19 ran, zwei Angriffe von Steffen und Gunnar wurden dann geblockt, dann instabile Annahmen, der Ofen war aus. Trotzdem eine tolle Leistung von unserem Team, Stimmung und Leistung passte. Wir sind deutlich besser als letzte Saison. Helbersdorf hat stark gewackelt.
Danke auch noch an die vielen Zuschauer/innen, die uns anfeuerten. Der Stehplatz-Rang war gefüllt: 2/3 für Helb. 1/3 für uns!

...Achim
 
 
  © 2007 - 2018 by adagge.de