14.10.2011 - Jugend - Saisonauftakt gg. MsG II und Harthau I
Montag, den 17. Oktober 2011 um 11:29 Uhr
Zum Saisonauftakt erwarteten wir die schlagbaren MsG II und die Überflieger der letzten Saison-Harthau I. Zuerst bestritten wir das Spiel gegen MsG II. Typisch Textima waren wir im ersten Satz nicht präsent. Auch meine Motivationsrufe halfen nichts über die Anlaufschwierigkeiten hinweg. Der Satz endete für uns mit einem  miserablen Stand von 14:25.
Der zweite Satz sollte ganz anders laufen. Dank Aufschlagserien von Suzanne und Vicky konnten wir uns schnell und klar mit 12:1 absetzen. Auch Sophia und Antje, die zu Beginn des Satzes eingewechselt wurden, überzeugten mit starken Leistungen. Mithilfe eigener Leistungssteigerung und zunehmender Konzentrationsschwächen des Gegners entschieden wir den zweiten Satz mit 25:9 für uns.
Der dritte und entscheidende Satz begann ausgeglichen und beide Mannschaften konnten Punkte sammeln.  Bis zum Seitenwechsel konnte sich MsG II jedoch mit 8:13 etwas absetzen. Mit überlegten Spielzügen und dem „Auge“ für die Löcher in der gegnerischen Feldverteidigung konnten wir uns bis zum Stand  von 17:17 heran kämpfen. Unsere erste und einzige Führung in diesem spannenden Satz brachte uns beim 24:23 den Satz- und Spielball. Letztlich ein hart umkämpfter 2:1 Sieg gegen MsG II .

Neues Spiel neues Glück! Wir konnten an die Leistungen aus dem dritten Satz gegen MsG II nahtlos anknüpfen. Wenn auch etwas überraschend konnten wir gegen die starken Harthauerinnen gut dagegen gehalten – 15:15. Mit voller Konzentration und wiederkehrender Konstanz im Spielaufbau konnten wir uns knapp absetzen und sogar den ersten Satz mit 3 Punkten Vorsprung gewinnen.
Der zweite Satz verlief ähnlich, nur der Ausgang war ein anderer. Harthau I hatte verdient das bessere Ende für sich.
Auch wenn wir bis hierhin bereits ein richtig gutes Spiel absolviert haben und mit dem Satzerfolg laut Trainerin Jana schon einen Erfolg verbuchen konnten, so spürte man, jetzt will man mehr…
Meiner Meinung nach gab es im dritten Satz „affengeile“ Spielzüge, mit unglaublicher  Einsatzbereitschaft und unbändigem Siegeswille wurde nach jedem Ball gerannt und kein Ballwechsel verloren gegeben. Mit überragender Feldabwehr, Nerven aus Stahl und Spielfreude konnten wir die favorisierten Harthauerinnen mit 25:19 besiegen. Die Sensation war perfekt! Textima Süd Jugend konnte Harthau I die erste Niederlage in einem Meisterschaftsspiel bescheren.
Es spielten Suzanne, Josi, Sanne, Manu, Vicky, Maike, Antje, Sophia, Katja
Geschrieben: Alina Koch
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 08. November 2011 um 10:11 Uhr
 
 
  © 2007 - 2018 by adagge.de